Website Barbara & Res
Search
Lockdown in Südafrika, Tag 3/21
Res
/ Kategorien: Blog 2020

Lockdown in Südafrika, Tag 3/21

Arbeiten:

Heute widmen wir uns den Tabasco-Chillies. Gar nicht so einfach, die abzulesen. Res holt sich einen Schemel, damit es ihm nicht in den Rücken schiesst... total lesen wir 1.2 kg ab.

Diese 1.2 kg werden durch den Fleischwolf gepusht, dann in ein Glas gefüllt, dazu 12 gr Salz und mit Wasser aufgefüllt, so dass die Masse bedeckt ist. Glas verschliessen, an einem dunklen Ort während mind. 4 Wochen lagern... dann sehen wir weiter...

 

Menu:

Es ist Sonntag: wir haben mit Philamba vereinbart, dass er am Sonntag selber kocht. Er hat Alles, was er braucht. Somit sind wir heute ein bisschen faul bezüglich kulinarischen Genüssen. Ich übernehme das Kochen. Und wen wunderst? Es gibt Pasta: Penne mit hausgemachter Tomatensauce und Salat aus dem Garten... einfach und schnell!

Spezielles:

Irgendwie fühlen wir uns auch für die Moral von Philamba und Mike verantwortlich. Seit drei Wochen waren sie nun schon nicht mehr unten. Wir schlagen vor, den Sonntag gemeinsam zu verbringen und den von Bonface' angefangenen Gemüsegarten doch fertig zu erstellen. Als Erstes muss der Garten elektrisch umzäunt werden, wegen den Affen. Res liefert Material und die Beiden gehen voller Tatendrang ran. Danach holen sie Kuhmist und Erde, um fruchtbare Gartenbeete zu gestalten. Wir haben den beiden Samen gegeben: Mais, Senf (ein dringender Wunsch von ihnen) und Krautstiele. Um 15 Uhr beenden sie das Tageswerk und machen eine Braai (Grilllade) und wir hören sie von ferne, wie sie es lustig haben und offenbar bei guten Mutes sind.

Wetter:

bewölkt, windstill, 20°
Previous Article Lockdown in Südafrika, Tag 2/21
Next Article Lockdown in Südafrika, Tag 4/21
Print
102 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung
  • Gallery
Copyright 2018 by Barbara and Res Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung
Back To Top